Kirchenmusik Bad Dürkheim

Das Bad Dürkheimer Kantatenorchester entstand 1991 eher durch Zufall als Ergebnis einer Orchester-Arbeitswoche für junge Menschen. Die Resonanz und das Ergebnis waren so erfreulich, dass die Arbeit des Orchesters – projektbezogen – fortgesetzt wurde.

Seitdem stehen jährlich zwei bis vier Projekte auf dem Arbeitsplan; das Aufgabengebiet umfasst vor allem die Begleitung der Bad Dürkheimer Chöre bei kleineren Kantaten- oder Oratorienaufführungen, darüber hinaus tritt das Orchester jährlich mit einem eigenen Orchesterprogramm an die Öffentlichkeit.

Das Repertoire reicht von der Barockzeit über Sinfonien von Joseph Haydn bis zu den Sinfonien von Franz Schubert, auch zeitgenössische Werke stehen immer wieder auf dem Programm.

Die überwiegende Anzahl der Orchestermitglieder sind Jugendliche – oder mittlerweile junge Erwachsene. In der Regel können alle Positionen der klassischen sinfonischen Orchesterbesetzung aus dem eigenen Potenzial rekrutiert werden. Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich dieser Potenzial – fast ausschließlich durch Mundpropaganda – auf über fünfzig mehr oder weniger regelmäßig Mitwirkende ausgedehnt.

[zurück zur Übersicht]  [zurück zu Seniorenkantorei] [weiter zu Kirchenmusikalisches Seminar Bad Dürkheim]