Kirchenmusik Bad Dürkheim

Im „Kirchenmusikalischen Regionalseminar Bad Dürkheim“ wird der Nachwuchs an nebenamtlichen Organisten und Chorleitern ausgebildet. Die Ausbildungsstätte für die Kirchenbezirke Bad Dürkheim, Frankenthal, Grünstadt und Neustadt ist hier zusammengefasst. Die hauptamtlichen Kirchenmusiker der vier Bezirke (Jürgen E. Müller (DÜW), Eckhart Mayer (FT), Katja Gericke-Wohnsiedler (GRÜ), nn (NW)) bilden das Dozentenkollegium, außerdem wirkt Jürgen Pfiester für den Bereich Tonsatz/Gehörbildung mit.

Der Orgelunterricht für die Seminaristen findet in den jeweiligen Dekanatsorten statt. Der theoretische Unterricht wird für alle Teilnehmer in der Burgkirche in Bad Dürkheim durchgeführt. Er umfasst die Fächer Tonsatz/Gehörbildung, Liturgik, Hymnologie, Musikgeschichte, Orgelkunde, Chorleitung (Dirigiertechnik, Probentechnik).
Der Unterricht findet an ca. 22 – 25 Samstagen, jeweils in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr statt. Die Planung ist jeweils langfristig, die Ferienzeiten sind den Schulferien angepasst.

[zurück zur Übersicht]  [zurück zu Bad Dürkheimer Kantatenorchester] [weiter zu 1. Hemiolen Fan Club Bad Dürkheim]