Kirchenmusik Bad Dürkheim

Sonntag, 24.11.2019, 19 Uhr
Schlosskirche Bad Dürkheim

Chorkonzert

Jean Gilles: Messe de morts

Mirjam Striegel · Sopran
Jennifer Gleinig · Alt
Daniel Schreiber · Tenor
Dominik Wörner · Bass
Kleine Cantorey Bad Dürkheim
Main-Barockorchester
Johannes Fiedler · Leitung

Eintritt: 20,- € · Azubis/Studenten 12,- € · Schüler frei

... das großartige Requiem von Jean Gilles, das ungefähr am Ende des 17. Jahrhunderts entstand und ursprünglich nur für Streicher, Flöte (und vermutlich gedämpfte Heerespauken), Chor und Solisten komponiert wurde.
Völlig unvermutet - es wurde nicht in Paris, dem Zentrum der französischen Welt geschaffen, sondern im provinziellen Toulouse - entwickelte es aber eine bahnbrechende Beliebtheit, so wurde es zu den Begräbnissen vieler wichtiger und mächtiger Persönlichkeiten aufgeführt, unter anderem auch Louis XV.

Die sehr tröstlich angelegte Musik (es gibt keine Sequenz, die ganzen harten und unversöhnlichen mittelalterlichen Texte fallen also weg) wurde schließlich zu Jean-Philipp Rameaus Totenmesse (vermutlich von Michel Corette) 1764 um je zwei Hörner, Fagotte, Oboen und Flöten bereichert und Teile aus Rameaus Opern mit geistlichen Texten versehen und hinzugefügt.

Die handschriftliche Partitur des Arrangeurs kann hier eingesehen werden.
Einen kleinen Vorgeschmack auf diese wunderbare Musik kann man hier hier gewinnen.